Arzberger Ursteier im Stollen gereift 50% F.I.T.

Im Silberstollen gereift, hergestellt aus Heumilch.

Äußeres: Seine gelb-orange, glatte Oberfläche erhält der Käse durch Rotkulturbakterien und die optimale Pflege im Stollen.
Inneres: Der geschlossene cremige Teig verbirgt vereinzelt erbsengroße Löcher in sich.
Geschmack: Eine nicht aufdringliche Rotkulturnote, das fein-würzig duftende Aroma und die cremige Geschmeidigkeit erinnert an eine alte überlieferte Art des Alp-Käses.
Reifezeit: mindestens 5 Monate im Silberstollen.

Auszeichnungen: Internationale Käsiade 2016 - Gold



DE  US  EN